John, Joachim

Studium am Institut für Kunsterziehung der Universität Greifswald
zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland
1933 geboren in Tetschen/Nordböhmen
1933 geboren am 20. Januar in Tetschen (Decin) / Nordböhmen
1955-58 Studium im Fach Kunsterziehung an der Universität Greifswald
1962 Meisterschüler an der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin bei Professor Hans Theo Richter
1963-65 Meisterschüler an der Akademie der Künste der DDR bei Hans Theo Richter
1965-77 freischaffend in Berlin
1978-85 15 Preise für Grafik und Zeichnungen
1985 Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste der DDR
1986 Ordentliches Mitglied der Akademie der Künste der DDR; Ausmalung der katholischen Kapelle "Degli Angeli" in Salussola, Italien, mit Gabriele Mucchi und Rolf Schubert
1989 Panorama-Gemälde mit 80 Figuren zum 200. Jahrestag der Französischen Revolution für das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin
1990 Gastprofessur an der Kunsthochschule in Kassel im Fachbereich Visuelle Kommunikation
1991-93 Sekretär der Sektion Bildende Kunst an der Akademie der Künste (Ost); Mitglied des von Heiner Müller berufenen »Zwanziger-Gremiums«, welches den Vereinigungsprozeß der beiden Berliner Akademien der Künste maßgeblich gestaltete und begleitete
1993 Mitglied der vereinigten Akademie der Künste, Berlin; Ehrengast des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der Villa Massimo in Rom
1993/95 Realisation zweier Panorama-Gemälde mit jeweils 50 Figuren: "Verwandlungen Deutschland" für das Brandenburgische Staatstheater Cottbus
1998 Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern
seit 1980 Erzählungen, Gedichte, Hörspiele, Theatertexte

Künstlerindex | Werke von John, Joachim