Hödicke, Karl Horst

lebt in Irland und Berlin
1938 geboren in Nürnberg
1959 - 1964 Studium an der Hochschule der Künste Berlinbei Fred Thieler
1964 Deutscher Kunstpreis der Jugend, Malerei
1966 - 1967 Aufenthalt in New York; Produktion experimenteller Kurzfilme
1983 Preis des Verbandes deutscher Kritiker
1998 Fred-Thieler-Preis für Malerei
seit 1974 Professor an der Hochschule der Künste Berlin
seit 1980 Mitglied der Akademie der Künste Berlin

Künstlerindex | Werke von Hödicke, Karl Horst