Coskun, Ibrahim

1955 geboren in Tunceli (Ostanatolien)
1971 Einreise nach Deutschland als "Gastarbeiter"
1976-78 Aussbildung zum Maschinenschlosser
1979-84 Fernstudium der Freien Künste an der Pariser Kunstakademie in Hamburg
1984 Reise in die Tükei dort Festnahme und Ausreiseverbot
1984-89 Tätigkeit als freischaffender Künstler Gründungsmitglied des türkischen Menschenrechtsvereins
1989 Flucht aus der Türkei
1990 Initiator und Gründungsvorsitzender des IK (Verein Internationaler Bildender Künstler e.V., in Bielefeld)
ab 1989 Arbeit als freischaffender Künstler, Schwerpunkt Malerei
seit 1984 Diverse Einzel- und Gruppenausstellungen von Malerei, Fotografie, Skulpturen Installationen in Deutschland, der Türkei, Luxemburg und Belgien
seit 2002 lebt und arbeitet in Berlin

Künstlerindex | Werke von Coskun, Ibrahim