Bradley, Martin

Autodidakt
seine Werke sind in zahlreichen Museen ausgestellt, u.a. Tate Gallery in London, Albertina Kunstmuseum Wien, Museo de Arta Moderna in Rio de Janeiro, Museum of Modern Art New York
lebt und arbeitet in BrĂĽgge/Belgien
1931 geboren in Richmond, Surrey, England
1954 erste Einzelausstellung in der Gimpel Fils Gallery, London
1958 Umzug nach Paris, Bekanntschaft mit dem Galeristen Rudolphe Augustinci
1962 - 72 Weltreise
seit 1959 zahlreiche Ausstellungen weltweit (u.a. in Rio de Janeiro, New York, Tokyo, Paris, Venedig, Kopenhagen, Buenos Aires, Madrid, Rom, Amsterdam, Hongkong)

Künstlerindex | Werke von Bradley, Martin