Thorgerson, Storm

seitdem arbeitete Thorgerson alleine weiter an der Produktion von Musikvideos (Regiepreis für "Learning to fly" von Pink Floyd), Werbefilmen, Albumcover (u.a. Alan Parsons, Cranberries, Catherine Wheel, Anthrax, Ween)
realisiert grafische Arbeiten für DVDs, Internetseiten, Computerprogramme, T-Shirts etc.
Thorgerson lebt und arbeitet in London
1944 geboren in Potters Bar, Middlesex, England
1963-66 Studium an der Leicester University (Englisch und Philosophie)
1966-69 Studium am Royal College of Art (Film)
1968 zusammen mit Aubrey Powell Gründung des Grafik-Design-Studios "Hipgnosis"; Realisation zahlreicher Album-Cover, u.a. Pink Floyd, Led Zeppelin, Genesis, Black Sabbath, 10cc, Paul McCartney, Peter Gabriel, Syd Barrett, Styx
1983 Gründung von "Green Back Films" (zusammen mit A. Powell und Peter Christopherson); Produktion zahlreicher Musikvideos, u.a für Paul Young, Yes, Nik Kershaw, Robert Plant, Big Country, Interferon
1985 Auflösung von "Green Back Films"
1993 erster Dokumentarfilm: "Art Of Tripping", über das Verhätnis von Künstlern zu Drogen
1994 Dokumentarfilm "The Rubber Universe", über das Hubble-Teleskop; sechs Kurzfilme für die Welttournee "Pulse" von Pink Floyd
1997 Herausgabe des Buches "Mind Over Matter", eine Zusammenstellung der Bilder für Pink Floyd; weitere Bücher: "Album Cover Album", "Eye of the Storm", "100 Best Album Covers"
1997/98 Dokumentarfilm "Are We Alone?"
2005 Retrospektive "Taken by Storm: The Art of Storm Thorgerson" als Wanderausstellung in den USA

Künstlerindex | Werke von Thorgerson, Storm