Eichheim, Burghild

zahlreiche Ausstellungen in Deutschland
1936 geboren in Urach / Baden-Württemberg
1955-58 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Stuttgart; Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Bad Godesberg
1958-63 Studium freie Grafik und Malerei an der Hochschule der Künste Berlin, Meisterschülerin bei Max Kaus
1967-74 Aufenthalt in Spanien; Beteiligung am Aufbau des experimentellen Feriendorfes "La Selleta"
1977-94 11 Werkverträge der Berliner Künstlerförderung
seit 1974 freischaffend in Berlin
seit 1976 Mitglied im BBK-Berlin
seit 1986 Mitglied der Gedok Berlin
seit 2003 Mitglied im Verein Berliner Künstler

Künstlerindex | Werke von Eichheim, Burghild