Hiltner, Gregor

zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
lebt und arbeitet in Eckehaid und Berlin
1950 geboren in Nürnberg
1970 - 1978 Studium an der Akademie der bildenden Künste München und Nürnberg, Meisterschüler bei K.F. Dahmen und E.Weil
1980 - 1981 Stipendium des DAAD für London
1995 "Der Golem" - erste Großskulptur (7 m) für die Westfälische Genossenschaftsakademie
1997 Mitarbeit an einem Dokumentarfilm
1998 Bruno-Schnell-Preis der Nürnberger Nachrichten

Künstlerindex | Werke von Hiltner, Gregor