Beckmann, Max

1884 geboren am 12. Februar in Leipzig
1900 Aufnahme in die Großherzogliche Kunstschule in Weimar ; Studium in der Naturklasse des norwegischen Malers Carl Frithjof Smith
1906 Villa-Romana-Preis
1910-11 Vorstandsmitglied der Berliner Sezession
1939 sein Triptychon "Versuchung" erhält den ersten Preis in der modernen europäischen Abteilung der Golden Gate International Exposition, San Francisco
1947 Lehrauftrag an der School of Fine Arts, Washington University, St. Louis
1949 hält einen Sommerkurs an der Universität von Boulder, Colorado ; übernimmt den fortgeschrittenen Malkurs an der Brooklyn Museum Art School ; sein Gemälde "Fisherwomen" erhält den Ersten Preis auf der jährlichen Ausstellung des Carnegie Institute, Pittsburgh
1950 empfängt die Ehrendoktorwürde der Washington University, St. Louis ; Sommerkurs am Mills College, Oakland ; Daueranstellung an der Brooklyn Museum Art School ; Graf-Volpi-Preis der 25. Biennale in Venedig ; stirbt am 27. Dezember in New York

Künstlerindex | Werke von Beckmann, Max