Bräunling, Gottfried

lebt und arbeitet in Berlin und in der Pfalz
1947 geboren in Radebeul
1968-74 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden bei G. Kettner und G. Horlbeck
1974 seither freischaffend tätig ; Ausstellungen
1987 Übersiedlung nach West-Berlin
1989 Dozent an der Sommerakademie CEPA in Luxemburg
1989 nach Köln, erneute Begegnung mit A.R. Penck; Gründung der Edition G.B., bibliophile Bücher zu Jannis Ritsos, Ina Kutukas, A.R. Penck, Mikis Theodorakis

Künstlerindex | Werke von Bräunling, Gottfried