Schröder, Rolf-Xago

nennt sich inzwischen nur noch "Xago"
1942 geboren in Elsterwerda / Sachsen
1962-66 Studium der Philosophie, Literatur und Ästhetik in Berlin; erste Malversuche
1966 Assistent an der Filmhochschule
1970 erste Ausstellung an der Deutschen Bauakademie
1990 letzter Präsident und Erster Sprecher des Verbandes Bildender Künstler der DDR
1991 Berufung in das "Stadtforum Berlin"
seit 1991 Mitglied der fiktiven Künstlergruppe EUROPHA, der "Europäischen Phantasten"
seit 1996 Herausgabe zahlreicher bibliophiler Bücher in kleinen nummerierten Auflagen

Künstlerindex | Werke von Schröder, Rolf-Xago