Schrick, Egon

Förderungen durch das Land Berlin und Rheinland-Pfalz
wohnhaft in Berlin und Worms
1935 geboren in Krefeld am Niederrhein
1955-60 Architekturstudium Werkkunstschule Krefeld, Gestaltungslehre bei Prof. Gerhard Kadow
1969 erste Ausstellungsbeteiligung im Städtischen Museum Worms
1974 erste Einzelausstellung in der Städtischen Gemäldegalerie Worms
1975-80 figürliche Objekte
bis 1977 als Architekt in Worms am Rhein tätig
seit 1960 freie künstlerische Arbeiten: Zeichnungen, Radierungen
seit 1977 Performances
seit 1992 zeichnerische Rauminstallationen

Künstlerindex | Werke von Schrick, Egon