Mack, Heinz

lebt und arbeitet in Mönchengladbach
1931 geboren in Lollar
1950 - 1953 Schüler einer Malklasse an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, Staatsexamen in Kunst- und Werkerziehung
1956 Staatsexamen in Philosophie an der Universität Köln
1957 erhielt den Kunstpreis der Stadt Krefeld
1962 - 1963 Aufenthalte in Marokko und Tunesien, erste Licht-Experimente in der Wüste
1965 erhielt den Preis für Skulptur auf der 4. Biennale in Paris
1968 Berufung in die Akademie der Künste in Berlin
1990 zweites Atelier und Wohnsitz auf Ibiza

Künstlerindex | Werke von Mack, Heinz