Leiberg, Helge

lebt und arbeitet in Berlin
1954 geboren in Dresden
1969 - 1972 Abendstudium an der HfBK Dresden Malerei, Grafik, Kunstgeschichte
1973 - 1978 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Professor Gerhard Kettner
1978 Mitglied im Künstlerverbund, intensive Beschäftigung mit anderen Medien: Free Jazz, Neue Musik, Film, Tanz und deren simultaner Einsatz
1979 Malerverband freier Musik (Michael Freudenberg und A.R.Penck), Gründung der Gruppe ZWITSCHERMASCHINE, später Gruppe FACTORY 4
1979 - 2000 zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland
1996 Studienaufenthalt in Nepal

Künstlerindex | Werke von Leiberg, Helge